Som­mer­fe­ri­en in der OGS/ VGS

Die 3 Wochen Som­mer­fe­ri­en­be­treu­ung sind heu­te nun zu Ende gegan­gen. Rück­bli­ckend kann man sagen, dass wir die­ses Jahr zwar nicht so viel Glück mit dem Wet­ter hat­ten wie die Jah­re zuvor, aber die Stim­mung war trotz­dem gut und aus­ge­las­sen, denn es gab vie­le ver­schie­de­ne Ange­bo­te bei dem sicher­lich für jeden etwas dabei war.
In der ers­ten Woche beka­men wir Besuch vom Aqua­zoo. Wir lern­ten viel über die ver­schie­dens­ten Spin­nen und alle gestell­ten Fra­gen wur­den beant­wor­tet. Zum Schluss durf­ten alle Kin­der eine Vogel­spin­ne auf die Hand, Schul­ter oder Kopf neh­men. Vie­le Kin­der hät­ten ver­mut­lich nie gedacht, dass sie sich ein­mal trau­en wür­den eine ech­te Vogel­spin­ne anzu­fas­sen. Respekt an alle, ihr habt das toll gemacht!!!

In der zwei­ten Woche besuch­ten alle Grup­pen den Fren­ken­hof. Dort ern­te­ten alle sel­ber Kar­tof­feln vom Feld, schäl­ten und schnit­ten sie in dün­ne Schei­ben. Danach wur­den sie frit­tiert und ein wenig gewürzt. Fer­tig waren lecke­re Kartoffelchips.

Wei­ter fand ein Fuß­ball­camp mit Herrn Pricking und Herrn Feist statt. Mor­gens wur­de zuerst trai­niert, ent­we­der auf dem neu­en Asche-Fuß­ball­platz oder in der Sport­hal­le. Danach wur­den Teams gebil­det, die dann gegen­ein­an­der im klei­nen Tur­nier antra­ten. An einem Tag gab es auch ein Trai­ning aus­schließ­lich für Mäd­chen. Das Fuß­ball­camp hat allen sehr viel Spaß gemacht war ein vol­ler Erfolg!

Außer­dem fand an zwei Tagen der Schnup­per­kurs Eichen­post statt, der einen Ein­blick in die Redak­ti­ons­ar­beit gab. Nähe­res fin­dest du im Arti­kel “Schnup­per­kurs Eichen­post”.

Wir ver­brach­ten auch viel Zeit auf dem Schul­hof. Dort wur­de nicht nur viel gespielt, son­dern auch mit Krei­den gemalt und mit Was­ser­pis­to­len gespielt.

Frau Die­gel, die in den Feri­en zu uns kam, por­trä­tier­te wie­der eini­ge Kinder…

Und natür­lich kam das Bas­teln✂🖌🖍 nicht zu kurz 😉
Es wur­den Schmet­ter­lings-Mobi­les gestaltet:

Bun­te Klang­spie­le wur­den aus Ton­töp­fen hergestellt:

Man konn­te ein­Tic-Tac-Toe- Spiel im Beu­tel basteln:

Tür­schil­der wur­den bunt gestaltet:

Es wur­de Ver­schie­de­nes aus Salz­teig modeliert:

Außer­dem konn­te man Wollster­ne machen und es wur­den auch tol­le T‑Shirts und Socken gebatikt.

In der letz­ten Woche mach­ten wir einen Aus­flug zum Spiel­platz in Bovert, wo auch alle ein Eis beka­men. Es wur­de viel Fuß­ball gespielt, geklet­tert, Ver­ste­cken gespielt und vie­les mehr. Zum Mit­tag­essen gab es fri­sche Piz­za aus der Pizzeria…lecker! 😋

Am letz­ten Tag fand nach dem Mit­tag­essen, pas­send zum guten Wet­ter, eine Was­ser­schlacht statt 😃
Wir hof­fen ihr alle hat­tet eine tol­le Zeit!

Wie hat Dir die­ser Bei­trag gefallen? 

Kli­cke auf die Her­zen, um zu bewerten! 

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 5 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 3

Noch kei­ne Bewer­tun­gen. Sei der Ers­te, der den Bei­trag bewertet! 

Scha­de, dass der Bei­trag dir nicht gefal­len hat! 🙁 

Hilf uns, die­sen Bei­trag zu verbessern! 

Wie kön­nen wir die­sen Bei­trag verbessern? 

2 Gedanken zu “Som­mer­fe­ri­en in der OGS/ VGS

  1. Hal­lo,
    Echt scha­de das ich nicht in der Feri­en­be­tre­ung war.
    Denn ihr habt echt coo­le Ange­bo­te und tol­le Aus­flü­ge gemacht.
    Lie­be Grüße
    Lena

  2. Lie­be Kin­der und lie­be Kol­le­gen! Es hat mir wie immer gros­sen Spass gemacht, mal wie­der zu hel­fen, dass die Feri­en­be­treu­ung schön und lus­tig für alle war. Lie­be Grüs­se von Eue­rer Frau Diegel ☺

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.