Mercedes–Benz Uni­mog.

Hal­lo lie­be Lese­rin­nen und Leser, 

er wird heu­te zwar nicht mehr gebaut, aber trotz­dem ist das Ding ein­fach super­toll. Bei man­chen Leu­ten wie mir oder bei Samm­lern ist es so ziem­lich die größ­te Ver­si­on. Man kann ihn zum Zie­hen von Sachen benut­zen oder zum Trans­por­tie­ren von Bal­len. Das ist ganz schön prak­tisch. Manch­mal wird er sogar vom Mili­tär benutzt.

Die größ­te Aus­bau­stu­fe hat etwas um 271Ps und die kleins­te hat etwas um die 30 Ps. Es gibt ein­mal einen ganz neu­en Uni­mog, aber den fin­de ich häss­lich, weil die Motor­hau­be sieht aus, als wäre man vor die Wand gefah­ren. Aber natür­lich muss man sagen, dass der neue Uni­mog dafür eine bes­se­re Tech­nik hat. Ich fin­de aber, der etwas älte­re tut es auch. 

Der ers­te Uni­mog, den ich mei­ne, wur­de 1946 gebaut und der zwei­te Uni­mog, von dem ich spre­che, wur­de so um 1963 gebaut. Es gab auch noch spä­ter ein paar leich­te­re Bau­rei­hen. Ich wür­de ger­ne mal in einem drin­ste­hen, aber es wird schwie­rig, über­haupt einen in der Nähe zu fin­den, weil ich nie­man­den ken­ne, der einen hat. Aber gese­hen hab ich natür­lich schon ein paar. 

Man kann ihn nut­zen als nor­ma­le Lade­flä­che für Bal­len. Die Lade­flä­che ist kipp­bar mit Seitenwänden.

Und jetzt bin ich wie­der fer­tig und ich wün­sche euch einen schö­nen Tag oder Abend. Tschüss!👋.

Wie hat Dir die­ser Bei­trag gefallen? 

Kli­cke auf die Her­zen, um zu bewerten! 

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 4 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 1

Noch kei­ne Bewer­tun­gen. Sei der Ers­te, der den Bei­trag bewertet! 

Scha­de, dass der Bei­trag dir nicht gefal­len hat! 🙁 

Hilf uns, die­sen Bei­trag zu verbessern! 

Wie kön­nen wir die­sen Bei­trag verbessern? 

   Bei­trag merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert