Ich übe gera­de Baseball

(Sze­ne aus einem Pro­fi-Base­ball­spiel; Quel­le: Pixabay.com)

Hal­lo, ich übe gera­de Base­ball mit einem wei­che­ren Ball und noch ohne Fän­ger. Der Schlä­ger ist auch leich­ter als der im Profi-Baseball.

Wir gehen dazu immer in einen klei­nen Gara­gen­hof 20 Meter von unse­rem Haus ent­fernt. Wenn ich mal nicht Base­ball spie­le, hängt dort ein Bas­ket­ball-Korb. Die OSV Fuß­ball-Anla­ge ist auch nicht weit weg, aber jetzt wie­der zurück zum Garagenhof.

Zum Base­ball: Mei­ne Eltern neh­men den Ball und wer­fen ihn mir zu, immer schnel­ler und schnel­ler. Es kommt vor, dass ich den Ball nicht tref­fe. Aber egal, ich bin ja noch in der Übung.

Vie­le Grü­ße von Johannes

Anmer­kung der Eichen­post-Redak­ti­on: Vie­len Dank für Dei­nen Bei­trag, Johan­nes! Wir haben noch das Bild hin­zu­ge­fügt..

Wie hat Dir die­ser Bei­trag gefallen? 

Kli­cke auf die Her­zen, um zu bewerten! 

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 4 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 4

Noch kei­ne Bewer­tun­gen. Sei der Ers­te, der den Bei­trag bewertet! 

Scha­de, dass der Bei­trag dir nicht gefal­len hat! 🙁 

Hilf uns, die­sen Bei­trag zu verbessern! 

Wie kön­nen wir die­sen Bei­trag verbessern? 

2 Gedanken zu “Ich übe gera­de Baseball

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert