Bas­tel­tipp — Katzenhaus

Zusam­men haben wir (Mara, Mil­la, Mar­lou und Vic­to­ria) in der Not­be­treu­ung ein Haus für eine Kat­zen­fa­mi­lie gebas­telt. Mar­lou kam auf die­se wirk­lich tol­le Idee.

Um auch so etwas zu bas­teln brauchst du fol­gen­de Din­ge:
Pap­pe, Papier, Filz, Wol­le, Filz­stif­te, Sche­re, Flüs­sig­kle­ber und Klebestreifen.

Ange­fan­gen haben wir mit dem Boden und den Wän­den. Danach haben wir die Ein­rich­tung gebas­telt, wie Kat­zen­körb­chen, Bett, Schaukel…

Beson­ders leicht zu machen waren die Bil­der und der Fern­se­her, da sie nur auf Pap­pe gemalt und aus­ge­schnit­ten sind. Die Trep­pe war schon kom­pli­zier­ter, genau­so wie das Bett und die Säu­le. Die Umklei­de­ka­bi­ne war eben­falls schwie­rig her­zu­stel­len. Die Schau­kel aber war nicht ganz so schwierig.

Vic­to­ria: „Mit per­sön­lich hat die Ein­rich­tung am bes­ten gefal­len.”
Mil­la: „Mir hat ein­fach alles Spaß gemacht!”
Mara: „Es war anstren­gend zu bas­teln, aber es hat viel Spaß gemacht und gefällt mir gut.”
Mar­lou: „Ich fin­de das Haus ist am Ende rich­tig schön gewor­den.”
Wir hof­fen euch hat unser Tipp gefallen!

Falls ihr auch Baste­tipsp habt reicht sie uns doch ger­ne ein 😊. 

Ihr könnt aber auch eine E‑Mail an schrei­ben, oder ihr gebt euren Bei­trag im Sekre­ta­ri­at für die Schü­ler­zei­tung ab.

Wie hat Dir die­ser Bei­trag gefallen? 

Kli­cke auf die Her­zen, um zu bewerten! 

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 5 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 3

Noch kei­ne Bewer­tun­gen. Sei der Ers­te, der den Bei­trag bewertet! 

Scha­de, dass der Bei­trag dir nicht gefal­len hat! 🙁 

Hilf uns, die­sen Bei­trag zu verbessern! 

Wie kön­nen wir die­sen Bei­trag verbessern? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.