Der Bil­by

Was sind Bil­bies?
Bil­bies sind Kanin­chen­na­sen­beut­ler, sie gehö­ren also zu den Beu­tel­tie­ren so wie das Kän­gu­ru.
Heu­te gibt es nur noch gro­ße Kanin­chen­na­sen­beut­ler. Die klei­ne Kanin­chen­na­sen­beut­ler sind lei­der schon ausgestorben.

Wo leben sie?
Sie leb­ten frü­her fast über­all in Aus­tra­li­en. Heu­te leben sie nur noch in Tro­cken­re­gio­nen im Nor­den von Australien.


Bil­bies bau­en mit ihren kräf­ti­ge Vor­der­pfo­ten Erd­höh­len in den sie leben. Die meis­ten Erd­höh­len sind bis zu 2m tief und spi­ral­för­mig angelegt.

Merkmale/ Aus­se­hen:
Ihr Kör­per ist meist 30–55cm lang und die gro­ßen Kanin­chen­na­sen­beut­ler sind meist zwi­schen 1- 2,5 kg schwer. Ihr Schwanz kann zwi­schen 20–29cm lang wer­den und hat die Far­ben schwarz und weiß.
Die Schnau­ze ist lang, unbe­haart und rüs­sel­ar­tig. Ihr Fell ist sehr weich und grau oder blau­grau. Der Bauch ist nur weiß.
Sie sind nacht­ak­tiv und leben oft als Ein­zel­gän­ger. Bil­bies haben bis zu 12 Bau­ten, so nennt man ihre Erd­lö­cher. Sie kön­nen 7 Jah­re alt werden.

Nah­rung:
Bil­bies sind Alles­fres­ser. Vor allem essen sie Insek­ten, Lar­ven und unter­ir­di­sche Pflanzen.

Fortpflanzung/ Nach­wuchs:
Kanin­chen­na­sen­beut­ler kön­nen bis zu 2 Jun­ge bekom­men, die 80 Tage im Beu­tel blei­ben. Sie wer­den nackt und blind geboren.

Fein­de:
Zu den Fein­den der Bil­bies zählt lei­der auch der Mensch, der sie wegen ihres Fel­les gejagt hat.
Außer­dem zäh­len Füch­se, Kat­zen und Kanin­chen zu ihren Feinden.

Bil­bies wer­den heu­te geschützt, da sie vom Aus­ster­ben bedroht sind. Zum Glück gibt es Leu­te, die an der Nach­zucht der Bil­bies arbei­ten. Dort wer­den sie auch aus­ge­wil­dert. Eine die­ser Orga­ni­sa­tio­nen ist der Save the Bil­by Fund, dem wir ganz herz­lich dafür dan­ken, dass wir alle die­se tol­len Bil­der ver­öf­fent­lich dür­fen. Vie­len Dank dafür!

Hier der Link zur Organisation:

Wie hat Dir die­ser Bei­trag gefallen? 

Kli­cke auf die Her­zen, um zu bewerten! 

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 5 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 4

Noch kei­ne Bewer­tun­gen. Sei der Ers­te, der den Bei­trag bewertet! 

Scha­de, dass der Bei­trag dir nicht gefal­len hat! 🙁 

Hilf uns, die­sen Bei­trag zu verbessern! 

Wie kön­nen wir die­sen Bei­trag verbessern? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.