Mei­ne Kater Nanuk und Nawacho

Heu­te möch­te ich euch mei­ne bei­den Kater vorstellen.

Viel­leicht habt ihr ja schon den Bei­trag Mein kran­ker Kater Nawa­cho von mir gele­sen. Dort schrei­be ich über Nawa­cho als er krank war. 

Nawa­cho heißt so, weil er irgend­wie aus­sieht wie ein India­ner und ein India­ner­stamm in den USA heißt Nawacho.

Er kuschelt ger­ne und möch­te oft auf den Arm genom­men wer­den. (Das wird er dann meis­tens dann auch)😉 

Nanuk heißt so, weil er irgend­wie aus­sieht wie ein klei­ner Eis­bär und Nanuk heißt Eis­bär bei den Inuit.

Er möch­te nicht dass man sei­nem Kopf zu nah kommt, des­halb möch­te er auch nicht auf den Arm genom­men wer­den. Aber dafür möch­te er geklopft wer­den und zwar nicht zu kurz. 😄

Sie sind die bes­ten Kater, die man sich über­haupt vor­stel­len kann!

Wie hat Dir die­ser Bei­trag gefallen? 

Kli­cke auf die Her­zen, um zu bewerten! 

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 4.8 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 6

Noch kei­ne Bewer­tun­gen. Sei der Ers­te, der den Bei­trag bewertet! 

Scha­de, dass der Bei­trag dir nicht gefal­len hat! 🙁 

Hilf uns, die­sen Bei­trag zu verbessern! 

Wie kön­nen wir die­sen Bei­trag verbessern? 

2 Gedanken zu “Mei­ne Kater Nanuk und Nawacho

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.