Faye Fox

Bild­nut­zung mit freund­li­cher Geneh­mi­gung der Ver­lags­grup­pe Oetinger

Ein sehr tol­les Buch mit sehr span­nen­den Stellen.

Ein Mäd­chen, das Fuchs­oh­ren hat und im Zir­kus abge­ge­ben wur­de, dient dort als Anschau­ungs­ex­em­plar in einem Käfig. Das ein­zi­ge, was sie in ihrem Käfig hat, ist ein Stroh­bett und ein Buch, das ihre Mut­ter ihr in ihren Korb gelegt hat.

Der Zir­kus­di­rek­tor ist sehr gemein und unfreundlich.

Eines Tages kam ein Rabe und sag­te ihr, dass sie eine Hexe ist. Er sel­ber nann­te sich Beglei­ter. Da sie nicht raus aus dem Käfig konn­te, mach­te der Beglei­ter eine ein­zi­ge Hand­be­we­gung und das Schloss ver­wan­del­te sich in Honig.

Nun flüch­te­te sie so schnell sie konn­te, aber der Zir­kus­di­rek­tor war ihr dicht auf den Fer­sen. Doch mit einem Satz sprang sie über den Sta­chel­draht­zaun und er konn­te ihr nicht mehr folgen.

Sie lief wei­ter und wei­ter in den Wald hin­ein und begeg­ne­te einem Mann, der ihr anbot, ihre Fuchs­oh­ren weg­zu­zau­bern. Sie woll­te weg­ren­nen, weil er fremd war. Aber er spiel­te ein­mal auf sei­ner Gei­ge und sie ging auto­ma­tisch zu ihm zurück. Und dann führ­te er ihr ein paar Tricks vor und sie wil­lig­te ein.

Aber er woll­te ihre Fuchs­oh­ren gar nicht weg machen, son­dern zau­ber­te einen Eis­split­ter in ihr Herz, denn er war ein Dämo­nen­kö­nig. Und in zwei Wochen wird sie zu ihm in das Reich der Toten kom­men, denn dann wird der Eis­split­ter ihr Herz in Eis gefrie­ren und sie wird sterben.

Dann kam der Rabe und brach­te sie zu Miss But­ter­ling, und zusam­men ver­such­ten sie, die Rose der Weh­mut zu fin­den, damit Miss But­ter­ling ihr ein Zau­ber brau­en kann. Aber Mr. Gram, der Dämo­nen­kö­nig, infor­miert dann noch den Hexen­rat und sie muss sich auch noch auf eine Prü­fung vor­be­rei­ten. Doch sie hat nur zwei Wochen. Aber all ihre Zau­ber­trän­ke enden in einem Chaos.

Wird sie die Prü­fung schaf­fen und die Rose der Weh­mut finden?

Lies das Buch und fin­de es heraus!

Ich emp­feh­le das Buch für Kin­der unter 12 Jahren.

Wie hat Dir die­ser Bei­trag gefallen? 

Kli­cke auf die Her­zen, um zu bewerten! 

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 5 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 4

Noch kei­ne Bewer­tun­gen. Sei der Ers­te, der den Bei­trag bewertet! 

Scha­de, dass der Bei­trag dir nicht gefal­len hat! 🙁 

Hilf uns, die­sen Bei­trag zu verbessern! 

Wie kön­nen wir die­sen Bei­trag verbessern? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert